(djd). Im Zuge des demografischen Wandels wird die Zahl der an Demenz erkrankten Bundesbürger deutlich steigen. Allerdings muss bei einem Nachlassen etwa der Gedächtnisleistung erst einmal geklärt werden, ob es eventuell auch andere Ursachen für diese Symptome gibt. Falls keine demenzielle Erkrankung vorliegt, können ältere Menschen einem Verschleiß ihrer geistigen Fähigkeiten nämlich sehr wohl entgegenwirken. [Weiterlesen...]

18.01.2015 19:44h Namensnennung und Pressefreiheit: Wo sind die Grenzen?
25.11.2013 11:11h Pressefreiheit vs. Diktat der Anzeigenkunden
26.06.2013 10:41h Von den Alpen bis zum Wattenmeer
09.03.2013 11:46h Moderne Energiespartechniken erobern den Swimmingpool
09.03.2013 11:46h So starten Autofahrer komfortabel und sicher in den Tag